YaSM®: Yet another Service Management Model

Service-Management muss nicht komplex und schwierig sein:

YaSM® ist ein schlankes und praxisorientiertes Prozessmodell für das Managen von Services mit detaillierten, einsatzfertigen Prozess- und Dokument-Templates.

Video: Einführung in YaSM Enterprise Service Management und ITSM Wenn Sie neu beim Thema YaSM sind, starten Sie am besten mit unseren Einführungs-Videos:

Was ist YaSM?

Ausschlaggebend für die Entwicklung von YaSM war die Erkenntnis, dass letztlich allen Service-Management-Frameworks und Standards wie ITIL®, ISO 20000, COBIT®, CMMI-SVC®, SIAM®, VeriSM™ etc. einige gemeinsame Prinzipien zugrunde liegen. Wenn Sie diese erkennen, sind Sie in der Lage, die Vielzahl an Empfehlungen sinnvoll einzuordnen und in Ihrer Organisation klar definierte Prozesse einzuführen, die jeder verstehen kann.

Aber wie kann man herausfinden, welche Prinzipien dies sind, und wie definiert man prägnante und für die eigene Organisation funktionierende Service-Prozesse?

Hier kommt das YaSM-Modell ins Spiel:

YaSM hat eine schlanke, stimmige Struktur, so dass Sie die Ideen hinter Service-Management einfach verstehen können. Das YaSM-Modell dient dabei nicht nur als Anschauungsmaterial, sondern Sie können es auch anpassen: Alle Diagramme und Dokumente sind vollständig editierbar, damit Sie nicht bei Null beginnen müssen, wenn es darum geht, speziell auf Ihre Organisation zugeschnittene Prozesse zu entwickeln.

YaSM ist nicht noch ein weiteres Service-Management-Framework:

Vielmehr ist das Modell eine "Übersetzung" der grundlegenden Empfehlungen aus den bewährten Frameworks wie ITIL®, SIAM® und VeriSM™ in klar strukturierte Prozesse.

Was ist das Besondere am YaSM-Modell?

Das YaSM-Modell enthält mehr als allgemeine Ratschläge und bietet detaillierte, präzise Empfehlungen zur Analyse und Verbesserung von Geschäftsabläufen im Service-Management.

Statt wortreicher, schwer lesbarer Dokumentation haben wir ein schlankes "Modell" entwickelt - eine hierarchisch gegliederte Sammlung von Prozess-Diagrammen, die leicht zu verstehen und zu navigieren sind. Im Modell werden unter anderem die Aktivitäten und Informationsflüsse beschrieben und die Verantwortungen in Form einer RACI-Matrix definiert.

Wir haben diese Inhalte über die Jahre mit Feedback von vielen Hundert Kunden immer weiter verbessert.

Welche Vorteile bietet mir das YaSM-Modell?

Viele Organisationen kennen Service-Management-Frameworks wie ITIL®. Aber sie finden es oft schwierig, diese Konzepte in die Praxis umzusetzen.

Was letztlich benötigt wird, um die Konzepte zum Leben zu erwecken, sind schlüssige, leicht zu implementierende Prozesse. Mit dem YaSM-Modell stellen wir detaillierte Vorlagen für solche Prozesse bereit.

Selbstverständlich sind die Service-Management-Prozesse nicht in jeder Organisation gleich: In jedem Unternehmen gibt es spezielle Erfordernisse, und bei der Anwendung sogenannter "Best Practices" kommt es immer auch auf Ihr eigenes Urteilsvermögen an.

Es ist jedoch einfacher, mit einem kompletten Satz von Templates zu beginnen, anstatt mit einem leeren Blatt Papier. Bei der Definition der Prozesse für Ihre Organisation können Sie einfach bestehende Inhalte ändern - was enorm viel Zeit und Aufwand erspart.

Die YaSM-Prozesslandkarte

Service-Management-Prozesse auf einen Blick: Die YaSM-Prozesslandkarte ist ein vollständiges Service-Management-Prozessmodell.

Das bekannteste YaSM-Produkt ist die "YaSM-Prozesslandkarte", ein vollständig ausgearbeitetes Service-Management-Prozessmodell mit 125 detaillierten Prozessdiagrammen, 96 Dokument-Vorlagen und einer RACI-Matrix.

Für jeden Prozess und Sub-Prozess stellt das Prozessmodell dar, welche Aktivitäten durchzuführen sind, welche Inputs der Prozess benötigt und welche Outputs er erzeugt. Alle Diagramme und Dokumente sind vollständig editierbar, damit Sie die Prozesse flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Die YaSM-Prozesslandkarte gibt es zur Zeit in Deutsch und Englisch für Microsoft Visio® und die ARIS Process Platform™.

Produktseite: Die YaSM-Prozesslandkarte

YaSM - ISO 20000 Bridge

Detaillierte ISO-20000-Prozesse und Checklisten für alle 147 ISO 20000-Anforderungen.

Die "YaSM - ISO 20000 Bridge" ist eine zusätzliche Komponente zur YaSM-Prozesslandkarte speziell für Organisationen, die sich gemäß ISO 20000 zertifizieren möchten.

Die Bridge enthält die vollständige Liste der Anforderungen aus der Norm ISO 20000 und zeigt, wie diese mit Hilfe der YaSM-Prozesse und ‑Dokumente erfüllt werden können.

Mit YaSM und der YaSM - ISO 20000 Bridge bieten wir Ihnen somit genaue Empfehlungen zur Erfüllung jeder einzelnen ISO 20000-Anforderung.

Produktseite: Die YaSM - ISO 20000 Bridge

Wo kann ich mehr über YaSM erfahren?

Das YaSM-Wiki: Alles, was Sie benötigen, um sich mit YaSM®, Service-Management (ESM und ITSM) sowie ISO 20000 vertraut zu machen.

Wir haben ein großes, frei zugängliches Wiki erstellt, in dem Sie alles über YaSM, Service-Management und ISO/IEC 20000 erfahren: Das "YaSM Service-Management-Wiki".

Wenn Sie eine erste Einführung in YaSM suchen, starten Sie hier: